Erlebnisabend "Grenzen setzen" 01.12.22 um 18.00 Uhr und Pendel-Crash-Kurs 08.12.2022 um 18.00 Uhr

   VERANSTALTUNGEN

Die Veranstaltungen finden jeweils nach den offiziell geltenden Bestimmungen statt!


Aufstellungen

Neue Termine: jeweils Dienstag um 18.00 Uhr am
                     24.01., 14.03., 25.04., 20.06.2023

Es werden phänomenologische Familien- und Systemaufstellungen in Anlehnung an Hellinger durchgeführt. Jede Aufstellung ist individuell und dauert ca. 45 - 60 Minuten.

Du kommst entweder als Klient/In mit Deinem Thema (Anliegen) oder immst als Zuschauer und/oder Stellvertreter/In teil.

Mögliche Themen sind :  Familienprobleme, Sorgen, Krankheiten, berufliche / unternehmerische Schwierigkeiten, Entscheidungshilfe usw.

Als Klient bringst Du ein Thema mit, welches Du aus neuer Perspektive anschauen oder auch lösen möchtest. Du stellst Dein Thema in einem kurzen Gespräch vor, woraus der Beginn der Aufstellung entwickelt wird. Du wählst aus den anwesenden Teilnehmern Deine Stellvertreter aus, die unter Anleitung der Aufstellungsleiterin agieren. Du beobachtst das Aufstellungsgeschehen. Im Idealfall wird die Lösung oder ein Lösungsansatz sichtbar. Manchmal werden auch Konflikte aufgezeigt, die vorher nicht bewusst waren, aber grundlegend für das eigene Problem sind.

Als Stellvertreter/In oder Beobachter/In habst Du die Möglichkeit, aktiv mitzumachen oder auch nur das Geschehen zu betrachten. Häufig ergeben sich allein daraus schon Lösungsansätze oder wertvolle Hinweise für einen selbst.

Auf jeden Fall ist es verblüffend, mit welcher Intensität klare Informationen aus dem jeweiligen System erscheinen, obwohl keiner der Stellvertreter Details von Personen oder Situationen kennt.

Durch die Aufstellungen werden natürliche Ordnungen, wie zum Beispiel die Rangfolge in Systemen (z.B. Familien) wieder hergestellt, generationsübergreifende Verstrickungen gelöst, die Ordnungen der Liebe (nach Bert Hellinger) beachtet und zur Geltung gebracht.

Anmeldungen bitte verbindlich per Email oder Telefon, Änderungen vorbehalten. Teilnahmebedingungen siehe unten.

                

Erlebnisabende


Am  15.02., 12.04., 14.06.2023 finden Erlebnisabende zu verschiedenen Themen statt. Bitte schau hier.
    

                                                       


Workshop/Kurs: auf Anfrage;  Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, bitte Schreibzeug für Notizen mitbringen. Voraussetzungen: Interesse und innere Offenheit.

Gruppen - Aufstellung:  Teilnahmeausgleich Beobachter / Stellvertreter  25,- Euro pro Person, 90,- Euro pro Person für die Bearbeitung eines Themas  

Erlebnisabend: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, Teilnahmegebühr 45,- Euro pro Abend; bei Buchung aller 3 Abende 120,- Euro

Impuls-Meditation: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, Teilnahmegebühr 25,- Euro pro Person und Abend

Online-Angebote nach Ankündigung

Vorträge werden gern auf Anfrage,  auch z.B. in Schulen, Kindergärten, Vereinen, Verbänden oder auch Selbsthilfegruppen gehalten und auf Wunsch thematisch abgestimmt.

Anmeldung  für Aufstellungen, Kurse/Workshops frühzeitig erforderlich, für Vorträge und Meditationen erbeten (per Telefon, Fax oder email, gern auch persönlich) Kontaktdaten finden Sie HIER.

 !!!!!

Bitte beachten Sie: alle beschriebenen und vermittelten Methoden ersetzen keine schulmedizinische oder andere fachspezifische Behandlung, sondern dienen der Steigerung und Unterstützung des eigenen Wohlbefindens.

!!!!

.Ort der Veranstaltungen: Harztorwall 5, 38300 Wolfenbüttel oder nach Ankündigung